Tauchurlaub Yucatan, Mexiko

Mexikos Halbinsel Yucatan erfüllt alle Urlaubsklischees: Palmengesäumte Bilderbuchstrände, türkisblaue Lagunen, die unzähligen Tempelstätten der Mayas und Kolonialbauten der spanischen Eroberer sowie kommt Ihr nicht an den Klassikern vorbei wie Tacos, Mojitos oder beherzte Mariachi-Sänger mit Sombrero-Hüten.

Es ist ein Eldorado für Taucher: Beim Mexiko Tauchurlaub in Yucatan taucht Ihr an den Spots vor der Riviera Maya und der Insel Cozumel ab und unternehmt sanfte Driftdives, vorbei an der bunten Artenvielfalt des karibischen Meeres, die hier besonders üppig gedeiht. Außerdem könnt Ihr ganz besondere Begegnungen machen mit Großfischen wie Bullenhaien, Walhaien oder gar mit dem schnellsten Fisch der Welt, der Segelfisch. Ebenso ein außergewöhnliches Erlebnis bietet das Höhlensystem der Cenoten – Es gibt also viel zu entdecken!

Gute Gründe für den Yucatan Tauchurlaub

  • Karibik-Feeling an schönsten Sandstränden und in komfortablen Resorts
  • Tolle Ausflüge zu den Stätten der Mayakultur wie Chichen Itza oder Tulum
  • Top Spots der Karibik und außergewöhnlichen Highlights
Beste Reisezeit   Nebensaison

J F M A M J J A S O N D
Reiseideen Mexiko
Hotel & Tauchen Mexiko, Yucatan
Tauch-Eldorado im Reich der Mayas
Mehr zu Mexiko

Tauchurlaub auf Yucatan: Von Riviera Maya bis Cozumel

Die Yucatan Halbinsel befindet sich im äußersten Osten von Mexiko, deren Küste entlang der Riviera May zum karibischen Meer gehören. Die Region berührt Teile von Belize und Guatemala und gliedert sich in die Bundesstaaten Yucatan, Quintana Roo und Campeche.

In der Region Riviera Maya befinden sich die touristischen Zentren wie Cancun, Tulum und Playa Del Carmen, wo es die Urlauber zu den Stränden zieht – die zweifelsohne zu den schönsten Stränden der gesamten Karibik zählen. Trotz der Beliebtheit lässt sich unweit vom Rummel immer ein ruhiges Plätzchen für sich finden.

So auch auf der vorgelagerten Insel Cozumel. Cozumel ist die größte Insel Mexikos und lässt sich bequem über die Fähre von Playa Del Carmen vom Festland erreichen (ca. 45 Minuten). Sie ist vorwiegend von Dschungelvegetation und Mangroven durchdrungen und Heimat einer tropischen Artenvielfalt. Die Insel markiert den Beginn des Belize-Barrier-Riffs, dem größten Riff der westlichen Hemisphäre und nach Australien das 2. größte Barriere-Riff der Welt.

Abtauchen im Land der Mayas und Sombreros

Ob mit der Familie, als Ruhesuchender oder Entdecker – an Land eröffnen sich zahllose Möglichkeiten den Mexiko Tauchurlaub mit tollen Erlebnissen an Land zu gestalten.

Absolut sehenswert sind die monumentalen Tempelstätten und Pyramiden der einstigen Maya-Hochkultur wie Chichen Itza und die wunderschön am Meer errichtete Anlage von Tulum.
Ebenso die vielen Hinterlassenschaften der spanischen Eroberer mit ihren Kolonialbauten bieten lohnenswerte Ziele.

Das reiche Ausflugsangebot lässt sich am besten mit dem Mietwagen oder auf einer geführten Rundreise erleben und ergänzt ideal das Tauchprogramm am Meer.

Weitere Tauchziele

Ägypten

Thailand

Reiseziele