Barceló Castillo Beach Resort

Das Barceló Castillo Beach Resort bietet ein abwechslungsreiches Angebot für Familien und Wassersportler. In der Nachbarschaft befinden sich weitere Einrichtungen von Barceló, das Thalasso Spa oder der Castillo Club Premium. Der weitläufige Sandstrand Playa del Castillo mit dem modern gestalteten Yachthafen und dem Pier mit der Tauchbasis der Deep Blue Diving Fuerteventura befinden sich fußläufig dem Resorts vorgelagert.

Start » Reiseziele » Kanaren » Hotels & Tauchschiffe » Barceló Castillo Beach Resort

Lage:

  • Standort: direkt am ca. 800 m Sandstrand von Caleta de Fuste
    Anfahrt: Zum Flughafen sind es ca. 7 km, ca. 30 Minuten.

Ausstattung:

  • 380 Wohneinheiten in 1- und 2-stöckigen Bungalows,
  • Rezeption,
  • Buffet- und A-la-carte-Restaurant, Bars
  • Minimarkt
  • Yachthafen mit Restaurants und Bars
  • Garten mit 3 Poolanlagen (davon 1 beheizbar), Poolbars sowie Terrassen, Liegen und Sonnenschirme am Pool inklusive, am Strand gegen Gebühr

Zimmer:

  • Studios: kombiniertem Wohn-/Schlafraum, Kochecke, Mikrowelle, Kühlschrank, Klimaanlage, Mietsafe, 2 SAT-TV, Telefon, Bad mit Badewanne oder DU, WC und Balkon oder Terrasse.
  • Bungalows (ca. 50m²): zusätzlich separates Schlafzimmer, TV und Terrasse oder Balkon mit  Sonnenliegen.
  • Superior-Bungalow: Gleiche Ausstattung wie Bunglow, mit 2 separaten Schlafzimmern .

Essen & Trinken

  • Halbpension oder All Inclusive. Alle Mahlzeiten in Buffetform.
  • All Inclusive: Diverse alkoholische und alkoholfreie Getränke (Hausmarken) von 10.00 bis 23.00 Uhr, zu den Mahlzeiten Hauswein, Bier, Wasser und Softdrinks. Von 15.00 bis 18.00 Uhr Snacks, Kaffee, Tee und Gebäck.

Service

  • Standort: direkt am ca. 800 m Sandstrand von Caleta de Fuste
    Anfahrt: Zum Flughafen sind es ca. 7 km, ca. 30 Minuten.

Angeschlossene Tauchbasis

Deep Blue Diving Fuerteventura

Die Deep Blue Diving Fuerteventura bestehen schon seit 1982 und werden heute von den Eigentümern Volker Berbig und Roland Martensson geleitet. Seit 2015 befinden sie sich in ihrer Location, der modern gestalteten Tauchbasis in bester Lage direkt auf der Hafenmauer von Caleta de Fuste. Umfangreichen Ausstattung und leistungsstarken Tauchbooten geht es täglich zu den insgesamt 18 Tauchplätzen der nahe Umgebung von Caleta de Fuste.

Ausstattung:

  • leistungsstarke Festrumpfschlauchbooten „Bombard Explorer“ ausgestattet mit Handy, GPS, Rettungswesten, Erste-Hilfe-Koffer, Leuchtraketen und Sauerstoffversorgung
  • Getaucht wird mit 5 bis 15 Liter Stahlflaschen.
  • Komplette Leiausrüstungen: 120 Tauchanzüge, 80 Tarierwesten, 80 Atemregler und rund 150 Tauchflaschen ausgestattet.

Tauchen

  • Ausfahrten: Täglich min. zwei Tauchausfahrten (Dauer je 1,5 Stunden). Weitere Ausfahrten nach Absprache. Max. bis 10 Taucher an Board (normal meist aus 4 bis 8 Personen).
  • Hausrifftauchen: Täglich 9:00 Uhr und 13:15 Uhr können selbstständige Buddy-Tauchgänge entlang der Hafenmauer unternommen werden.
  • Discover Scuba: Täglich 10:00 Uhr und 14:30 Uhr
  • Orientierungstauchgänge: Täglich 11:00 Uhr und 15:30 Uhr
  • Nachttauchgänge und andere Tauchgänge nach Absprache

Kurse

  • SSI, PADI, CMAS/VDST: Das gängige Kursangebot bis zum Divemaster, auf Deutsch, Englischund Spanisch.

Besonderheiten

Die Deep Blue Diving Tauchbasis ist ganzjährig geöffnet an jedem Tag der Woche von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (im Sommer auch oft ein bis zwei Stunden länger).

Passende Reiseidee
Hotel & Tauchen Fuerteventura
Das Paradies für Wassersportler und Taucher
Weitere Hotels
Reiseziele