ab 1.556

Himmlisches Tauchvergnügen auf der Insel der Götter

Tauchurlaub auf Bali bedeutet Eintauchen in eine andere Welt: Bis heute leben die Balinesen ihren Alltag im Einklang mit jahrhundertealten Traditionen und religiösen Riten. Von tausenden Tempeln über die malerischen Reisterrassen bis hin zu idyllischen Orten inmitten der Tropennatur - so mancher hat sich Hals über Kopf in diese Insel verliebt und hier sein persönliches Paradies gefunden.
Unter Wasser erwarten Euch eine bunte Mischung üppiger Riffe, ein faszinierender Makro-Kosmos sowie Begegnungen mit dem mystischen Mondfisch und riesenhaften Mantas.

Start » Reiseziele » Indonesien » Tauchurlaub Bali

Bereit zum Abtauchen?

Das Schöne an dieser Reise

Makro-Paradies & Begegnungen im XXL-Format

Abschalten im Tropenparadies

Tolle Aktivitätenangebote und Ausflüge

Das Schöne an dieser Reise
Makro-Paradies & Begegnungen im XXL-Format
Abschalten im Tropenparadies
Tolle Aktivitätenangebote und Ausflüge
Mehr zur Reise

Himmlisches Tauchvergügen auf der Insel der Götter

portrait of beautiful woman in luxurious resort. Young girl taking a bath and relaxing at infinity swimming pool

Tauchurlaub auf Bali steht ganz im Zeichen von Ruhe und Entspannung inmitten der paradiesischen Kulisse rauchender Vulkane und tropischer Inselnatur. Entlang der Küste befinden sich wunderschöne Tauchresorts, die den idealen Ausgangspunkt bilden für ausgegiebige Erkundungen beim Hausrifftauchen und nahgelegenen Unterwasser-Highlights der Insel.

Die Tauchresorts befinden sich meist abgeschieden, liebevoll eingebettet in weitläufige Gärten aus Palmen und tropischer Vegetation direkt am Meer. Vor allem sind der Norden und Osten der Insel bekannt für seine ausgezeichneten Tauchreviere. Hier prägen noch verschlafene Fischerdörfer und die grünen Hänge des Vukanberges Gungung Agung die Landschaft.

Die Resorts sind meist wahre Wohlfühl-Oasen, mit umfangreichen Wellness und kulinarischen Angebot. Selbst das Tauchen ist auf der Insel der Götter komfortabel wie kaum sonst. Die Tauchbasen bieten meist den kompletten Equipmentservice, der bei Bedarf sämtliche Arbeit mit der Ausrüstung übernimmt, so dass Ihr nur die Ausrüstung prüfen und anzulegen braucht – das ist Bali Tauchurlaub der unvergesslich bleibt.

Mehr als nur Tauchurlaub auf Bali

Architecture, traveling and religion. Hindu temple in Bali, Indonesia.

Die charmante Insel verzaubert Besucher aus der ganzen Welt. Es klingt wie ein Klischee, aber die Balinesen sind wahrhaft herzliche Menschen, die mit Hingabe ihrem Alltag zwischen Tradition und Moderne nachgehen. Täglich werden an den Wegen kunstvolle Opfergaben aus Blumen niedergelegt und irgendwo geht immer eine feierliche Prozession zu einem der schätzungsweise 10.000 Tempel der Insel. Bei Nacht ist der Ort Ubud, das kulturelle Herz Balis, erfüllt von fremdartigen Klängen hinduistischer Tanz-Zeremonien.

Ein Besuch der vielen Tempel, einer Tanzvorführung oder Streifzüge durch die Natur sind ein Muss! So mancher hat sich Hals über Kopf in diese Insel verliebt und hier sein persönliches Paradies gefunden. Auch wenn der Tourismus längst angekommen ist, findet Ihr hier noch herrlich abgeschiedene Orte von einzigartiger Schönheit.

Lembongang - Die kleine Schwester ganz groß

N. Probst
In Lembongan seid Ihr den Top Spots von Bali am nächsten

Die Insel Lembongang ist mehr als nur die kleine Schwester der großen Insel Bali. Hier geht es deutlich ruhiger zu. Es gibt Fischerorte, malerische Küstenabschnitte mit feinsandigen Badestränden und faszinierende Mangroven-Abschnitte, wie etwa Jungutbatu. Lembongan ist für die Balinesen selbst ein beliebtes Ausflugsziel an Feiertagen. Es gilt als Geheimtipp unter Backpackern und Surfern, die sich meist eine einfache Strandhütte mieten.

Doch sind es vorallem die Tauchplätze von Lembongan die, mit zu den besten rundum Bali zählen und selbst noch Taucher mit längerer Anfahrt aus Bali eine starke Anziehungskraft ausüben. Inbesondere am Manta Point trifft Ihr mit seltener hohen Wahrscheinlichkeit auf Mantas und zur Saison sogar auf Mondfische.

Jedoch lässt sich ebenso komfortabel im Tauchresort wohnen. Mit dem großartigen Tauchrevier direkt vor der Haustür haben besonders ambitionierte Taucher hier einen idealen Ausgangspunkt.

Das Tauchrevier

Tauchen auf Bali

Zum Tauchen auf Bali zieht es die meisten in die nordöstliche Region der Insel. Orte wie Amed, Tulamben und Padang Bay haben sich einen guten Namen gemacht und bieten beste Bedingungen für den Tauchurlaub auf Bali.

Rund um Bali erstrecken sich unzählige Tauchplätze, zu den bekannteren zählen rund 30 Tauchplätze. Der überwiegende Teil lässt sich leicht betauchen. Die Tauchplätze halten viele kleine und größere Überraschungen bereit und angesichts der Artenvielfalt und der prächtigen Korallengärten, schafft es so mancher Taucher nicht aus der Hausriffzone. Insgesamt sind es eher die Makrolebewesen wie Froschfische und Meeresschnecken die kleinen Stars der Insel. Jedoch kommen viele Taucher hierher um vereinzelte Spots von weltklasse anzusteuern, wie zum Beispiel Nusa Penida - eine der wenigen Orte auf der Welt an dem man so zuverlässig mit Mantas tauchen kann.

Top Spots der Region

Tauchen auf Lembongan

Für Taucher dreht sich alles um die 20 Tauchplätze rund um Lembongan, die zu den begehrtesten Tauchplätzen der Region zählen. Täglich zieht es vorallem Taucher von Bali hierher, denn die Chancen stehen gut wie kaum sonst auf der Welt auf imposante Mondfische und Mantas zu treffen! Wegen der interessanten Tauchplätze lohnt es sich bei einem Bali Tauchurlaub einen Aufenthalt auf Lembongan miteinzuplanen, wodurch ihr Euch die längere Anfahrt mit dem Boot erspart.

Top Spots der Region
Die Reise im Überblick

Anreise

Zahlreiche Flugverbindungen ab Deutschland, Zürich und Wien mit z. B. Singapore Airlines, Qatar oder Emirates, jeweils mit einem Zwischenstopp und anschließendem Weiterflug nach Denpasar. Von Denpasar aus führt der Transfer per Auto zur Ostküste nach Tulamben, Kubu, Amed oder in den Nordwesten nach Pemuteran (Dauer ca. 3 – 4 Stunden). Der Transfer nach Lembongan erfolgt von Sanur aus mit der Fähre, nach Lombok und den Gillis mit der Fähre oder per Fluganreise. Die Anreise nach Komodo, zur Insel Flores ist nur mit einem Flug ab/an Denpasar möglich. In der Regel ist eine Zwischenübernachtung erforderlich.

Reisebeispiel — Tauchurlaub Bali

Inklusive:

  • 14 Nächte im 4* Hotel im Doppelzimmer
  • Halbpension
  • Transfer ab/an Flughafen
  • 20 begleitete Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, Transport
Preis pro Person, ab 1.556

Exklusive

  • Fluganreise ab 900 €
  • Visum 500.000 IDR (ca. 33 €)
  • Zuschläge für Tagestouren, Spezialtauchgänge, Leihausrüstung

Unsere Empfehlungen

Bereit zum Abtauchen?

Weitere Ideen
Hotel & Tauchen Fuerteventura
Das Paradies für Wassersportler und Taucher
Reiseziele