Magic Island Resort

Mit dem Magic Island Resort haben die beiden Niederländer Arie Hoogendoorn und Desiree Pullens ein idyllisches Refugium für Taucher und Schnorchler geschaffen. Sie sind selbst ausgebildete Tauchlehrer und bieten mit ihren Standort nah zu den Hotspots von Moalboal ein schönen Ausgangspunkt. Pescador Island ist von hier in wenigen Minuten erreicht.

Start » Reiseziele » Philippinen » Hotels & Tauchschiffe » Magic Island Resort

Lage:

  • Standort: Moalboal, Cebu.
  • Anfahrt: Fahrtzeit vom Flughafen Cebu zum Resort beträgt 2,5 Stunden.

Ausstattung:

  • 10 Bungalows
  • Restaurant-Bereich
  • Bar
  • Pool mit Sonnenterasse und Liegemöglichkeiten,
  • kleine Lounge mit Terrasse
  • kleiner Spa-Bereich im Pavillon mit Meerblick

Zimmer:

  • Bungalows: Mit Klimaanlage, Ventilator, Safe und ein Bad mit DU/WC und verfügen über eine Veranda mit Meer- oder Swimmingpool-Blick, je für bis 2 Personen geeignet, oder mit Zusatzbett und großzügiger als 3 Personen Bunglow buchbar.

Essen & Trinken

  • Die Küche bietet eine gute Auswahl philippinischer Spezialitäten, Fisch, Salaten und Nudelgerichten. Auch verschiedene  vegetarische  Gerichte. Die Sundowner Bar serviert leckere Cocktails und gekühlte Getränke. Die Mahlzeiten werden meist gemeinsam eingenommen.

Service

  • Standort: Moalboal, Cebu.
  • Anfahrt: Fahrtzeit vom Flughafen Cebu zum Resort beträgt 2,5 Stunden.

Angeschlossene Tauchbasis

Tauchbasis Maic Island

Die Tauchbasis des Magic Island Resort geht sehr persönlich zu und bietet eine zuverlässige Organisation. Von hier aus habt eine reiche Auswahl an verschiedenen Tauchplätzen rund um Moalboal. Zu den vielen Entdeckungen im Makrobereich, kommen auch Großfische - mit etwas Glück sogar Walhaie, die in dieser Region häufiger anzutreffen sind.

Ausstattung:

  • Equipmentraum mit allen Einrichtungen zum Lagern und Pflegen der Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Bauer Kompressoren
  • drei Tauchboote (Banka Auslegerboote)
  • Auf der Basis und den Booten befinden sich stets Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff.
  • Die nächste Dekokammer befindet sich circa 2 Stunden in Cebu.
  • Getaucht wird mit 12 Liter-Aluflashen DIN/INT.
  • Komplette Ausrüstungen (unter anderem von Aqua Lung) können vor Ort und gegen Gebühr geliehen werden.
  • Fluo-Tauchen UV-Lampen ebenso verfügbar

Tauchen

  • Hausriff: Tagsüber individuelles Tauchen mit dem Buddy (Hausriff auch zum Schnorcheln geeignet).
  • Ausfahrten: Täglich bis zu 4 Tauchgänge zu den umliegenden  Tauchsplätzen, die in 5 bis 20 Minueten erreicht werden können.

Kurse

  • PADI: Das gängige Kursangebot auf Deutsch/Englisch sowie als PADI 5 Star IDC auch Instructor Kurse möglich.

Passende Reiseidee
Hotel & Tauchen Philippinen
Inselhüpfen im Tauchparadies Visayas
Weitere Hotels
Cebu Seaview Resort
Reiseziele